Spezialitäten aus Fürstenau


"Die Praline von Regine", Buten Porten 15, Tel.: 05901/4801

 

Pralinen, der zarte Genuss

 

   Ein einziger, den Gaumen schmeichelnder Hochgenuss, nicht nur bei schlechtem Wetter, mieser Laune oder Liebeskummer sind die köstlichen Pralinen. Diese auf der Zunge zergehenden Delikatessen, nach feinen Ingredienzien wohlschmeckenden, oft leicht hochprozentig von süß bis herb mundend, sind Meisterwerke der Konditorkunst.

 

   2020 feiert „Die Praline von Regine“ ihr 25jähriges Geschäftsjubiläum. In unmittelbarer Nähe des Hohen Tores stellen begeistert die Kinder an dem süßen Schalter mit seinem großen Süßwaren-Schaufenster ihren Leckereinbedarf nach eigener Wahl zusammen. Im Laden selbst können dort die großen Kinder aus einem Angebot von über 60 Sorten Pralinen und Trüffeln ihre Lieblingsschmankerln mit Bedacht aussuchen. Bei Regine sieht man keine industriell abgepackten Pralinenschachteln. Sie bezieht ihre handgefertigten Kostbarkeiten von ausgesuchten Herstellern aus Belgien, in dem vor 100 Jahren die Pralinen in ihrer heutigen Form entwickelt wurden, so wie auch von der berühmten Confisserie Leysieffer aus Osnabrück. Selbst Diabetiker brauchen bei Regine keinen Verzicht üben. Neben losemTee findet man in ihrem Angebot auch hochwertige Porzellanschalen, Becher, Tassen und viele weitere Accessoires, die sich zusammen mit den Pralinen und Trüffeln immer wieder für gern gesehene Geschenke und Präsente (und das nicht nur zur Weihnachtszeit) eignen. Viel begeisterte Zustimmung finden auch ihre nach den Wünschen der Kunden von Regine zusammengestellten und geschmackvoll dekorierten Präsentkörbe, die darüber hinaus auch noch mit individuell gestalteten Grußkarten versehen werden können. Bei Regine finden Sie immer das passende Geschenk



Spony, Atelier für Malerei, Buten Porten 15, Tel.: 05901/4801

    Seit seinem Umzug mit seiner Familie 1993 von Essen/Ruhr nach Fürstenau betreibt Günter Sponheuer, Freunde nennen ihn Spony, sein Atelier als freischaffender Maler. Er studierte Malerei an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen und bekam 1967 den Folkwang-Leistungspreis für Malerei verliehen. Sponheuer studierte über zwei Jahre an der Akademie der Bildenden Künste in Wien und für ein weiteres Jahr im Studiengang Film an der freien Akademie »Psychopolis« in Den Haag.

     Seine von Anfang an gegenständliche Bildauffassung umfasst alle klassischen Themen und Motive der Malerei vom Porträt über die Landschaftsmalerei bis zum Stillleben. In über 100 Ausstellungen stellte Sponheuer bisher seine Werke in Deutschland, Estland, Frankreich, Italien, Niederlande und Österreich aus. Seine Bilder findet man in zahlreichen öffentlichen als auch in privaten Kunst-Sammlungen. Sein Werk »Ein ungleiches Paar« wurde als Deutschlands Beitrag auf der BIENNALE CINEMA 2017 Venedig für die internationale Kunst-Ausstellung »OPEN 20« im Hotel Hilton Molino Stucky ausgewählt.

     Günter Sponheuer bevorzugt für seine Gemälde die Ölmaltechnik. Als Autor schrieb er drei auch für Anfänger geeignete, sich im Handel befindliche Fachbücher über die Ölmalerei, diese schwierige, jedoch bisher unübertroffene Maltechnik auch der Alten Meister. Das souveräne Können des Künstlers befähigt ihn zugleich dazu, Malerei-Auftragsarbeiten anzunehmen und zur begeisterten Zufriedenheit der Kunden auszuführen. 

                Spony und Donald (3-Ebenenbild aus dem Diptychon "Das ungleiche Paar")                       Wichtige Informationen über den Maler und viele Bildbeispiele aus seinen

Œuvres, wie: der Mensch, die Landschaft, die Stadt, das Tier, das Objekt und auch Infos über die neuartige von ihm entwickelte Ebenenmalerei, findet der Kunstinteressierte auf der Homepage: www.spony-sponheuer.com.


Kontakt

Historisches Amtsgefängnis

Schlossplatz 4, 49584 Fürstenau

 0171/774 56 88

 Für Lob, Anregungen oder Kritik, schreiben Sie uns an: info@amtsgefaengnis.de

Ihre Vorteile

•  Vollkommene Nachtruhe
•  Erholsame Spaziergänge im  Park

•  Attraktive Freigangsangebote
•  Immer gefüllte Kühlschränke

•  Großer Spaßfaktor für Gruppen

•  Individuelle Gästebetreuung
•  Auch für schmale Geldbeutel

Rund um Fürstenau